sketch@work das innovative Flipchart

Hello world!

Andreas Splett

Trainer und Brückenbauer mit dem Schwerpunkt auf "Menschen im Mittelpunkt von Projekten".

3 Antworten

  1. Hallo Andreas,
    ich bevorzuge zwar die Leinwand/Staffelei oder ähnliches, zwinker, kann aber Deine Ansprüche an gutes Arbeitsgerät und Zeichen/Malmittel durchaus nachvollziehen. Es geht nichts über eine rundum praktische Anwendungstechnik!!
    Viele Grüße, Sonja

    PS: Nebenbei, das gefällt mir ganz besonders …. (Trainer und Brückenbauer mit dem Schwerpunkt auf „Menschen im Mittelpunkt von Projekten“) … eine tolle und zutreffende Beschreibung, in deinem Fall!!

  2. Thomas sagt:

    Hat der Sketch@work auch eine white board Oberfläche?

  3. Marion sagt:

    Nein, dass Flipchart ist pulverbeschichtetes Stahlblech. Dadurch zwar auch abwischbar aber silber als Untergrund nicht weiß. aber sketch@work von Neuland ist trotzdem sehr innovativ und cool. Wer Flipchartblätter hat hängt diese eh nicht ab um dann andere Stifte zu nutzen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.